Fenster putzen mit Kärcher - Die richtige Auswahl und Benutzung

Simon
Testsieger

Kärcher WV2 Premium Black

40% höhere Akkulaufzeit, wechselbare Aufsteckdüsen und einen Schmutzwassertank –

Dieses Modell von Kärcher kann in vielen Aspekten punkten und erweist sich als echter Allrounder. So werden Scheiben im Haus schnell sauber.

Amazon
Preis-Leistung

Kärcher WV1 Plus

Der Fensterreiniger WV 1 Plus von Kärcher sorgt nicht nur für streifenfrei saubere Fenster, sondern spart auch viel Zeit und Mühe.

Die clevere Kombination aus Sprühflasche und Wischer garantiert eine höchst effektive Reinigung.

Amazon
Empfehlung

Kärcher WV2

Kein Auslaufen, kein Kleckern. Der Auffangbehälter nimmt das schmutzige Wasser entgegen und sorgt für ein unvergleichliches Putz-Erlebnis.

Mühsam das Fenster zu putzen war gestern. Einfach, sauber und effektiv heute – und das mit dem WV2 Premium von Kärcher.

Amazon
  • Alle paar Monate sorgen wir dafür, dass unsere Fenster strahlen und das wir einen guten Durchblick haben. Die Zeiten, wo wir uns quälten sind vorbei, dank Fenster putzen mit Kärcher.

  • Fensterputzen mit Kärcher bedeutet wir haben eine große Auswahl an Möglichkeiten unsere Fenster zu reinigen. Sogenannte Fensterreiniger oder Fenstersauger machen uns das Fenster putzen mit Kärcher zum Vergnügen.

  • Im Lieferumfang Fenster putzen mit Kärcher befinden sich der Abzieher, Reinigungsmittel und eine Sprühflasche. Natürlich müssen sie hier auf die Hersteller Informationen achten, weil die Inhalte variieren können.

Also verabschieden sie sich von Schmieren und Schlieren und greifen sie zum fensterputzen mit Kärcher. Das Gerät wird in der Regel mit einem Akku geliefert und macht so die Arbeit noch viel leichter.

Doch auch ihre Finger werden sauber bleiben und müssen beim Fenster putzen mit Kärcher keinen direkten Kontakt mehr zum Schmutzwasser haben.

Das Schmutzwasser wird beim Abziehen automatisch wieder in der angeschlossenen Flasche eingesammelt. Sie erhalten also streifenfreie Fenster und mühelos saubere Fenster.

Wenn sie glauben, dass dies nur eine Traumvorstellung ist, dann lesen sich doch einfach die Bewertungen anderer Käufer und lassen sich verzaubern beim Fenster putzen mit Kärcher.

Das System eines Fenstersaugers bzw. Fensterreiniger, so werden diese Hilfsgeräte bezeichnet, wenn es um das Fenster putzen mit Kärcher geht.

Kann man mit einem Staubsauger vergleichen, natürlich nur mit der Vorgehensweise. Dann der Fenstersauger saugt das dreckige Wasser und den Reiniger im Prinzip von der Scheibe ein.

Für sie ist bei dieser Arbeit nur noch wichtig, dass sie gerade Linien ziehen und überall mit dem Abzieher die Scheibe berühren.

Im Gegensatz zu einem Staubsauger sind die Geräte von Kärcher natürlich viel kleiner und handlicher.

Andere Nutzer beschreiben Fenster putzen mit Kärcher so: Mit Lust und Leichtigkeit jedes Fenster in nur ca. 3 Minuten putzen.

Beim Kauf eines Gerätes zum fensterputzen mit Kärcher können sie natürlich auf den Preis achten, doch in erster Linie sollten sie auf die technischen Daten achten.

Welche technischen Daten sollte das Gerät Fenster putzen mit Kärcher erfüllen?

Achten sie auf empfohlene Hersteller und Marken. Dann sind sie bei einem Gerät zum Fenster putzen mit Kärcher schon beim richtigen Hersteller angelangt.

Der Schmutzwassertank sollte mindestens eine Menge von 100 ml aufnehmen können.

Umso kleiner der Tank ist, je häufiger müssen sie den Tank ausleeren. Das Gerät an sich sollte nicht mehr als 1,5 kg wiegen, damit das Arbeiten auch wirklich leicht fällt.

Achten sie auf die Akkuladezeit und die Akkulaufzeit. Im Durchschnitt sprechen wir von 30 Minuten Akkuleistung.

Das hört sich erst einmal sehr wenig an, da der Akku aber nur beim Abziehen beansprucht wird, ist diese Zeit vollkommend ausreichend.

Wie funktioniert Fenster putzen mit Kärcher?

Die Fenster werden mit dem mitgelieferten Reinigungsmittel eingesprüht. Konzentrat mit Wischer oder Lappen (entsprechend, was im Lieferumfang enthalten ist) gründlich eingerieben.

Nach einer kurzen Einwirkzeit kommt das Geräte Fenster putzen mit Kärcher zum Einsatz. Ziehen sie mit dem Fenstersauger einfach das Schmutzwasser ein, indem sie langsam über die Scheibe gehen.

Beim Abziehen sollten sie die Bahnen immer etwas überschneiden, damit verhindern sie Streifen und Schlieren.

Wo können sie ein Gerät zum Fensterputzen mit Kärcher kaufen?

Ihren Kärcher Fenstersauger können sie im Baumarkt oder in einem Elektrofachmarkt kaufen.

Doch auch im Internet können sie nach Fenster putzen mit Kärcher suchen und werden sehr viele verschiedene Modelle angezeigt bekommen.

Hier können sie gleich die Preise vergleichen und die Kommentare der anderen Nutzer lesen.

Was kostet es Fenster putzen mit Kärcher?

Hier entscheidend im letzten Schritt natürlich das Modell für das sie sich entscheiden. Der durchschnittliche Preis liegt zwischen 50 und 100 €. Machen Sie ihren Fenstersauger Test.

Achten sie beim Kauf dieses Gerätes darauf, dass alle beschriebenen Dinge im Lieferumfang enthalten sind.

Langsam und gleichmäßig die Scheiben abziehen, für das beste Ergebnis.

Diskutieren Sie mit..

Kein Kommentar schreiben